Aktuelles:

12.05.14 Allgäuer Wirtschaftsnachrichten | Ausgabe 2/ 2014

Die Allgäuer Wirtschaftsnachrichten berichten in der Ausgabe 2/2014 über die Innovation in der...


08.08.12 Berliner Woche | Ausgabe August 2012

Die Berliner Woche berichtet in der August-Ausgabe über die Vorzüge des AquaInduct profi....


15.01.12 Spa & Home | Ausgabe Januar / Februar 2012

Zu einem Workshop über Wasseraufbereitung, Wasserhygiene und Schwimmbadtechnik hatte die Firma...


zum Archiv ->
AquaInduct -profi-®

Technischer Kontakt

Sebastian Sterff

T + 49 (0) 861 / 706961 - 21
F + 49 (0) 861 / 706961 - 11
s.sterff@biowater.de

Unsere Kalkschutz-Lösung:
Physikalische Wasserbehandlung

Die Geräte der AquaInduct profi-Serie nutzen das STAP-Verfahren. Dabei wird das Wasser im Induktionsrohr einem elektromagnetischen Wechselfeld ausgesetzt. Dadurch werden physikalische Prozesse in Gang gesetzt, die die Ablagerung von Kalk an den Rohrinnenwänden weitesgehend verhindern und vorhandene Kalkschichten reduzieren.

Das Induktionsrohr: Bestehend aus fusiotherm-Rohr SDR-6

Zulassungen: DVGW, ÖVGW

DVGW - Systemregestrierung: einschließlich der Formteile, Verbindungselemente und Verbindungstechnik voll eingeschäumt zur Übertragung des STAP-Verfahren auf das durchfließende Wasser. Die Wirksamkeit wird durch den Prüfbericht (ZELMI) TU in Berlin bestätigt.